Schmerztherapie

Von Akupunktur bis hin zu Schmerzpumpen

Damit Sie oder Ihre Angehörigen weder vor noch nach einer Operation an Schmerzen leiden müssen, dafür ist unser Chefarzt Dr. med. Reinhard G. Runkel gemeinsam mit seinem Team mit einer effizienten Schmerztherapie verantwortlich. Sie sorgen nach bestem Wissen und Gewissen dafür, dass Sie nach der Narkose möglichst ohne Schmerzen aufwachen und auch die Tage nach der Operation schmerzfrei erleben können. Dafür stehen gut verträgliche, moderne Medikamente sowie eine Auswahl zusätzlicher Maßnahmen (Blockade-Techniken mit und ohne Katheter, Schmerzpumpen etc.) zur Verfügung sowie zahlreiche andere Möglichkeiten, Medikamente, Verfahren und medizinische Geräte.

Der ambulante Schwerpunkt liegt dabei in anästhesiologischen Blockade-Techniken, Akupunktur und ausgesuchten Naturheilverfahren. Die ambulante Schmerztherapie erfolgt nach Terminvereinbarungen über das Anästhesie-Sekretariat.

Akupunktur

Mit der Nadel heilende Energie stimulieren

Die Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) und wird in unserem Krankenhaus von Chefarzt Dr. med. Reinhard G. Runkel zur Schmerztherapie durchgeführt.

Die traditionelle chinesische Medizin geht von Lebensenergien des Körpers (Qi) aus, die auf definierten Längsbahnen, den Meridianen, zirkulieren und einen steuernden Einfluss auf alle Körperfunktionen haben sollen. Ein gestörter Energiefluss wird für Erkrankungen verantwortlich gemacht und wird durch Stiche in auf den Meridianen angenommenen Akupunkturpunkten ausgeglichen. Klinische Studien zeigen eine Wirksamkeit von Akupunktur bei durch Kniegelenksarthrose bedingten Schmerzen, bei chronischen tiefen Rückenschmerzen und bei der Vorbeugung von Migräneattacken.

Die Kosten werden von allen privaten Krankenkassen erstattet.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...