Allgemein- und Visceralchirurgie

Die Spezialisten für Bauch-Operationen

Unsere Abteilung der Visceralchirurgie setzt sich aus operativ erfahrenen und bestqualifizierten Mitarbeitern zusammen. Sie haben stets ein offenes Ohr für Sie und versuchen, Sie bestmöglich durch Ihre Zeit in unserem Krankenhaus zu begleiten. Das Team kümmert sich um Sie, wenn Sie Probleme mit den Bauchorganen haben, sprich: den gesamten Verdauungstrakt einschließlich der Speiseröhre, des Magens, des Dünn- und Dickdarms, des Enddarms, der Leber, der Galle, der Bauchspeicheldrüse und der Milz. Auch Operationen von Bauchwandbrüchen wie dem Leistenbruch gehören in das Behandlungsspektrum. Wann immer es geht, wird die Operation minimalinvasiv, mit der Schlüsselloch-Technik, durchgeführt, eine besonders schonende Methode.

Alle planbaren Operationen werden selbstverständlich in enger Abstimmung mit Ihrem Arzt durchgeführt, denn Ihr Wohlergehen liegt uns am Herzen.

Das Kreiskrankenhaus des Vogelsbergkreises in Alsfeld GmbH hat im Jahr 2015 nach der QSR-Methodik mit einem überdurchschnittlich guten Ergebnis im Leistungsbereich Blinddarmentfernung abgeschnitten. Weitere Informationen unter: www.aok-gesundheitsnavi.de

Leistungsspektrum
  • Eingriffe an der Bauchwand
  • Eingriffe der inneren Bauchorgane
    • Speiseröhre
    • Magen
    • Leber
    • Bauchspeicheldrüse
    • Gallenblase und Gallengänge
    • Dick- und Dünndarm
    • Adipositaschirurgie
  • Laparoskopische Chirurgie (Schlüsselloch-Chirurgie)
    • Refluxkrankheit
    • Leisten-, Nabel- und Narbenbruch
    • Gallenblase
    • Blinddarm
    • Dickdarm
    • Verwachsungen
  • Enddarmchirurgie
  • Tumorchirurgie
  • Port-Implantationen
  • Herzschrittmacher-Implantationen
  • Schilddrüsen- und Nebenschilddrüsenchirurgie
Proktologie

Keine Scheu vor dem Arztbesuch

Über Erkrankungen am After wie etwa Hämorrhoiden spricht man nicht. Sie sind ein Tabuthema. Doch das muss es nicht sein. Legen Sie Ihre Scheu ab! Unser Chefarzt Dr. med. Steffen Lance und sein einfühlsames Team in der Sprechstunde und auf der Station 3 stehen Ihnen stets für ein Gespräch zur Verfügung, haben ein offenes Ohr für Sie und gehen auf all Ihre Bedürfnisse und auch Ängste ein.

Krankheiten des Dickdarms oder des Analbereichs sind sehr häufig. Besonders im fortgeschrittenen Alter. Aber auch jüngere Menschen leiden oft unter Beschwerden im Analbereich oder haben Probleme mit dem Darm und fühlen sich dadurch in ihrer Lebensqualität eingeschränkt. Mit unseren Spezialisten können Sie ganz offen über Ihre Beschwerden reden und sich deren fachlichen Rat holen. Die proktologischen Untersuchungen sind meist nicht schmerzhaft und gar nicht so unangenehm, wie Sie es sich vielleicht vorstellen.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Mehr erfahren...